Open Air Sommer 2019

Immer Freitags im August vom 2.08.-30.08.2019 im Rathaus-Innenhof in Büren.

02.08.2019

Rocking Rebels

„Rock & Roll hat keinen Anfang und kein Ende,
denn er ist der Rhythmus des Lebens.“
(Larry Williams)

Rock & Roll – das ist Musik, die direkt vom Ohr ins Herz geht. Rock & Roll, das ist die Musik von Fats Domino, Elvis Presley und all der anderen Größen der Rock & Roll-Ära. Dazu ausgewählte Titel aus Rockabilly und Country & Western.
Aber auch die Musik der ‚Swinging Sixties‘ kommt nicht zu kurz! Beatles, Kinks, Hollies und CCR sind ebenfalls vertreten. Die Rockin‘ Rebels spielen diese Musik in der klassischen Instrumentierung mit 2 Gitarren, Kontrabass und Drums mit viel Spielfreude und einer guten Portion Drive. Also wie geschaffen für alle, die zu der Musik tanzen, swingen, grooven möchten. Und da die Rockin‘ Rebels keine Angst vor dem Mikrofon haben,
schrecken sie auch vor mehrstimmigem Gesang nicht zurück. Rockin‘ Rebels – das bedeutet Petticoat-Feeling, Swingin‘ Music und gute Laune. Let’s Have A Party!

09.08.2019

Crossfader – mehr als nur eine Coverband!

Seit 2011 bringen die 6 Top Musiker gemeinsam auf Stadtfesten, Abschlussfeiern und Bällen die Menge zum Feiern. Und das mit der ganzen musikalischen Bandbreite: Von Schlager, Pop über Soul zu Rock – ihr Repertoire ist so vielfältig wie ihr Publikum. Dabei heben sie sich von der Masse an Cover- und Partybands ab: gespielt wird kompromiss- und ausnahmslos live. Euren partytauglichen Lieblingshits haben sie in spannenden Mashups einen neuen Anstrich verliehen, tanzbare Klassiker thematisch sortiert und zu coolen Medleys kombiniert. Das alles natürlich stets mit kreativem Gespür für einen gelungenen Mix aus Evergreens und aktuellen Hits. Tanzbar, erfrischend, anders….

16.08.2019

müller-meier-schulze

Die dicksten Dinger der 80er erwarten euch!

23.08.2019

The Candidates

The Candidates, gegründet im Herbst 1963, hauptsächlich aus Schülern des Humboldt- und Rethelgymnasiums der Stadt Düsseldorf, sind das Urgestein der Düsseldorfer Rockszene.
Ihren Auftritten bei Schulfesten folgten feste Engagements in Clubs, wo man bis zu vier Mal die Woche auftrat. So erreichte die Band schnell Professionalität. Schon früh füllte sie öffentliche Hallen und Säle und avancierte zur beliebten Star Club Band.